Wer schon mal den Duft der Rennstrecken und des verbrannten Gummis auf dem Asphalt gerochen hat, kommt an diesem Event nicht vorbei. Garantiert ansteckend und jeder kann daran teilnehmen, ob klein oder GROSS.

 

Du benötigst nur ein Team aus 3 Personen (Firma, Verein, Club oder Privatperson).

Ein Team besteht aus:

  1.     Fahrer
  2.     Mechaniker
  3.     Grid Girl / Boxenluder ;-)


und bei der MINI Challenge aus:

  1.     Fahrer
  2.     Mechaniker
  3.     Krankenschwester


Optional kannst Du die Sympathie Deines Teams auch mit einem eigenen Video oder aussagekräftigen Foto verstärken.
Lade ein Video/Foto einfach auf unserer Facebook Fanbase hoch.

Am Samstag, 16.07. ab 17.30 Uhr

Natürlich wieder mit einem mega Opening und Showeinlauf der Fahrer!

Achtung, Fahrerbesprechung "Großes Rennen"!

Alle Fahrer treffen sich dazu um 16.30 Uhr im Alten Rathaus / Lounge)
 

Ab 17.30 Uhr  "Der große Preis vom Obertorplatz" - die BCC - mit TurboBoost Rampe!

Anschliessend BCC Siegerehrung auf der Volksbank-Bühne mit Challenge-Party unter freiem Himmel ... freu dich drauf.

 

Weitere Bilder vom Rennen findest du in unserer Bildergalerie. 

 

Familienalbum öffnen.

Am Sonntag, 17.07. ab 14.30 Uhr

Fahrerbesprechung MINI-Challenge um 14.00 Uhr

 

  • MINI-Challenge Gruppe 6 bis 9 Jahre

Das Rennen: 14.30 Uhr - 15.15 Uhr

 

  • MINI-Challenge Gruppe 10 bis 15 Jahre

Das Rennen: 15.30 Uhr - 16.15 Uhr

Siegerehrung der Gruppe MINI auf der Volksbank-Bühne um ca. 16.30 Uhr.

Weitere Bilder vom Rennen findest du in unserer Bildergalerie.

 

Familienalbum öffnen.

Gruppe A:

  1. Duje Gudelj
  2. Luka Gudelj
  3. Marin Gudelj
  4. "Pia Märländer"
  5. Franka (AG)
  6. Jim Bob vom Jim Bob Racing Team
  7. Nico vom Team Eis Wind

Gruppe B:

  1. Ruben Müller
  2. Leonie Harschagi
  3. Marco Schmid
  4. Nico Hölsch
  5. Jüngling Racing Team - Janik Schefold alias Roter Blitz
  6. Katharina (AG)

Anmeldung faxen oder einfach beim nächsten Besuch im Eiscafe Venezia abgeben.

  1. Autohaus Grossmann I
  2. Autohaus Grossmann II
  3. Autopro car-tech I
  4. Autopro car-tech II
  5. Papier-Ecke
  6. s'House sounds&visions
  7. SALON 77 BY ALEX
  8. Kopp Mechanik
  9. Hoffmeyer Racing Team - Fahrer: Batman
  10. Catering Racing Team Altes Rathaus
  11. Confern Jüngling I
  12. Confern Jüngling II
  13. Sexyhair Petra's Haarstudio
  14. Autohaus Riess
  15. Autolackiererei Märländer
  16. Volksbank Schwarzwald Neckar - Fahrer: Sven
  17. Kj Gäng - Fahrer Kai Ahnung
  18. WoodNic

Der Kunststoffkörper des Bobby-Cars darf nicht in Einzelteile zerlegt und durch irgendwelche Hilfsmittel künstlich verlängert oder verbreitert werden. Bei der Draufsicht müssen die "charakteristischen Merkmale" des Bobby-Car-Körpers erhalten und erkennbar bleiben.

  • Das Car muss mind./max. 4 Räder haben
  • Gesamtbreite: max. 500 mm
  • Gesamtlänge: max. 740 mm
  • Gesamthöhe : max. 550 mm
  • Raddurchmesser: max. 240 mm
  • Es ist kein Antrieb, genereller Art gestattet
  • Scharfe Ecken und Kanten sind am Fahrzeug nicht erlaubt

Es werden nur Fahrzeuge zugelassen, die von der Firma BIG-Spielwarenfabrik stammen bzw. die seitens der Firma BIG unter dem Überbegriff "BIG-Bobby-Car-Family" geführt werden. Hierzu zählen neben dem BIG-Bobby-Car-Classic und dem New-BIG-Bobby-Car auch das BIG-Bobby-Quad, verschiedene Sondereditionen (z.B. SLK, Porsche), wie auch beispielhaft genannt der BIG-Rutscher Lightning McQueen.

Beim Rennen muss der Fahrer einen Helm, Handschuhe, Ellen- und Knieschoner, lange Hose, Langarm-Shirt oder Jacke sowie festes Schuhwerk tragen.

Der Teilnehmer nimmt am Rennen bzw. der Veranstaltung auf eigene Gefahr teil und erklärt dem Veranstalter gegenüber einen Haftungsverzicht. Fahrer unter 18 Jahren benötigen die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten sowie dessen Haftungsverzicht.

Der Start erfolgt von einer Startrampe aus dem Stillstand ohne körperlichen Einsatz , wobei die Vorderkante des Fahrzeuges an der Startklappe (Höhe: mind. 120 mm) anliegen muss. Im Zieleinlauf entscheidet die Vorderkante des Fahrzeuges.

Über die Startaufstellung entscheidet das Los.

Quelle: Auszug aus dem Reglement vom BobbyCarClub Verband.